Brautkleid im Winter

Der Winter steht vor der Tür. Für manche ein Segen, für andere ein Alptraum. Generell wird im Sommer auch mehr geheiratet als wie im Winter. Doch gerade weil der Hochzeitstag ein besonderer sein soll und man das Datum aus einem ganz bestimmten Grund wählt, kann es sehr gut vorkommen, dass dieses Datum in der kalten Jahreszeit, im Winter, liegt. Viele machen sich dann natürlich direkt Gedanken über das Ballkleid, Abendkleid, Cocktailkleid, Hochzeitskleid, Brautkleid oder Brautjungfernkleid, welches am großen Tag getragen werden soll. Denn abgesehen von der Frage, welches Ballkleid, Abendkleid, Cocktailkleid, Hochzeitskleid, Brautkleider 2015 oder Brautjungfernkleid wohl das schönste und passendste ist, muss man sich noch fragen, ob das auch wintertauglich ist und den eisigen Bedingungen standhalten wird.

Schlichte Brautkleider

Und auch wenn Winter ist, sollte das Ballkleid, Abendkleid, Cocktailkleid, Hochzeitskleid, Brautkleid oder Brautjungfernkleid so elegant und traumhaft sein wie alle anderen Kleider im Sommer. Also gibt es so einige Dinge, die man vorher durchdenken muss. Denn eigentlich ist eine Hochzeit mindestens genauso märchenhaft wie eine im Sommer, wenn nicht sogar einen Tick verträumter und märchenhafter.

Welcher Ballkleid, Abendkleid, Cocktailkleid, Hochzeitskleid, Brautkleid oder Brautjungfernkleider online Schnitt eignet sich in der kalten, verschneiten und somit nassen Jahreszeit am besten? Es ist ganz offensichtlich, das ein weißes Kleid mit langer Schleppe vielleicht nicht so günstig ist, da man den ganzen dreckigen Schnee hinter sich herzieht – oder den schmutzigen Matsch auf dem Kirchenboden, der erfahrungsgemäß nicht trocken oder sauber gewischt wird. Ein kurzes Brautkleid oder wadenlanges Brautkleid ist demnach eigentlich besser geeignet, vor allem wenn man keine Blumenkinder hat, die einem das Brautkleid oder Hochzeitskleid während der Trauung hoch halten. Modisch kombiniert mit einer passenden Strumpfhose oder Leggins, verleiht man seinem Brautkleid oder Hochzeitskleid das gewisse etwas – Peppt es auf, macht es interessanter, hält warm und setzt neue Trends! Entweder entscheidet man sich für eine Kombination komplett in Weiß, oder spielt mit einer bis zu max. zwei Farben! Zum Beispiel ein weißes, wadenlanges Kleid kombiniert mit einer roten Strumpfhose oder Leggins, roten Blumenstrauß und evtl. auch ein paar roten Details wie Steinchen am Brautkleid oder Hochzeitskleid! Denn bei Mein-traumkleid.com können alle gewünschten Änderungen vorgenommen werden!
Oder eine weiße Strumpfhose, ein weißes Kleid mit roten Applikationen und Details und dazu rote Schuhe und ein roter Brautstrauß!

Dazu einen passenden Mantel, für die Übergänge draußen, also den Wechsel von Auto zur Kirche bzw. zum Standesamt etc., damit man sich warm hält und das Kleid vor unnötigen Schmutz bewahrt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s